Preisverleihung des Kölner Kurzgeschichtenwettbewerbs

Lernen_Aridula by photocase.comZum nun schon 15. Mal wurde Ende letzten Jahres der Kölner Kurzgeschichtenwettbewerb ausgerufen, veranstaltet von der Fachschaft Germanistik der Uni Köln in Kooperation mit Prof. Dr. Esselborn und Prof. Dr. Hamman. Thema diesmal: „Grundlos“. Aus zahlreichen Einsendungen pickte die Jury sieben Gewinner heraus, die morgen ab 19 Uhr im AStA-Café ihre Texte vorstellen. Und da seid ihr gefragt: Kommt vorbei, hört zu und stimmt über den Publikumspreis ab! Nebenbei sorgt die Folk-Rock-Band Tobey Trueblood für musikalische Unterhaltung und dank Pizza und Getränken zu studigünstigen Preisen braucht ihr euch ums Abendessen keine Gedanken zu machen. Ach ja, der Eintritt ist natürlich frei.

21.1. 19 Uhr, AStA-Café, Universitätsstr. 16b

Kommentare sind geschlossen.